Wo Rolfing® hilft


IMG_2948_hell_smallMenschen wählen Rolfing® als Ergänzung oder Alternative zur Schulmedizin als ihre Behandlungsmethode, weil sie Symptome und Schmerzen behandeln wollen, Entspannung und Wohlbefinden suchen, persönliches Wachstum und Veränderung wünschen. Rolfing® hilft bei Schmerzen im Bewegungsapparat wie z.B. Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen, RSI-Syndromen, Nacken- und Schulterschmerzen und chronischen Verspannungen. Auch nach Unfällen und Operationen kann Rolfing® unterstützen. Resultierendes Narbengewebe kann entspannt und geglättet werden.

Gleichzeitig drückt unser Körper über Symptome unsere psychologische, emotionale und spirituelle Verfassung aus. Rolfing® spricht auch diese Ebenen an. Gemeinsam mit Ihnen möchte ich herausfinden, welches der beste Weg zu mehr Wohlbefinden für Sie ist.